Weinmesse München

  • Probieren, genießen, einkaufen auf der 14. Vinessio Weinmesse München


    Die Aussteller der 14. Vinessio Weinmesse München am 7. und 8. März 2020 präsentieren internationale Qualitätsweine, Spirituosen, Sekt und Champagner in der Zenith-Kulturhalle.
    Die Besucher können an den Ständen Spitzenweine aus Deutschland, Österreich und Italien, aber auch aus Spanien, Portugal oder Südafrika probieren. Neben Spirituosen, Sekt und Champagner bieten die Aussteller auch einige ausgefallene Delikatessen an. In diesem Jahr gibt es zum Beispiel als Neuerung Portweine und ausgesuchte Weine aus Spanien.

    Gegen eine Pfandgebühr können Besucherinnen und Besucher ein Weinglas ausleihen, an sämtlichen Ständen probieren und in direkten Kontakt mit den Winzern und Erzeugern treten. Auch zahlreiche Delikatessen gehören zum Angebot der Vinessio Weinmesse München, wie zum Beispiel frischen Trüffel, Trüffelbutter und Trüffelkäse.

    Zudem gibt es gedrechselte Stifte aus Weinfässern und ein Baumeister aus Österreich informiert als Spezialist über den Bau von Weinkellern.
    Außerdem können sich Besucherinnen und Besucher gleich vor Ort auf der Messe noch mit Flammkuchen oder einem Wild-Döner stärken. Immer dem Motto entsprechend: Probieren, genießen, einkaufen.

    Anfahrt: Die Messe ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem PKW erreichbar. Entweder über die U-Bahn Linie U6 in Richtung Garching-Forschungszentrum / Fröttmaning / Kieferngarten mit Ausstieg an der Haltestelle “Freimann”. Von dort in wenigen Minuten zu Fuß bis zur Halle. Mit dem Auto anreisende Besucher erwarten zahlreiche Parkplätze direkt vor der Halle.


    INFO: 7. und 8. März in der Zenith Kulturhalle in München (Samstag 12 – 20 Uhr, Sonntag 12 – 19 Uhr), Eintrittspreis 15 Euro (VVK 13 EUR). www.weinmesse-muenchen.de

    Fotos: assessio GmbH