„Die 66“ – Deutschlands größte 50plus-Messe

  • Deutschlands größte 50plus-Messe

    Die beliebte 50plus-Messe fand in diesem Jahr vom 19. bis 21. Mai 2017 erstmals auf dem Messegelände der Messe München in Riem statt.


    Bei vielen steht „Die 66″ seit 13 Jahren fest im Terminkalender. Der neue Veranstaltungsort bietet mit der direkten Anbindung an die U2 zum Eingang Messestadt Ost sowie ausreichend Parkplätzen wesentlich mehr Komfort und zusätzliche Aktionsflächen in den geräumigen Hallen A5 und A6. Rund 500 Aussteller aus 16 Ländern und ein spannendes Rahmen- und Showprogramm machten die Messe auch dort zu einer vielfältigen Informations- und Erlebnisplattform für die Generation 50plus. Für die individuellen Interessen der Best Ager warteten auf der Messe außergewöhnlich vielfältige Themenbereiche, darunter: Tourismus & Reisen, Freizeit & Hobby, Sport & Fitness, Weiterbildung & Kompetenz, Kommunikation & neue Medien, Mobilität, Wohnen mit dem Bereich Smart Living, Mode und Wellness & Beauty. Ganz neu in diesem Jahr war der Bereich Kunst & Kultur mit einer eigenen Hör- und Leselounge für die kleine, entspannte Auszeit zwischendurch.

    „Aktiv, lebenserfahren und begeisterungsfähig“, so beschreibt Ursula Friedsam, Projektleiterin der „Die 66″ die heutige Generation der Best Ager. Entsprechend abwechslungsreich gestaltete sich nicht nur das Angebot der Aussteller, sondern auch das große Rahmenprogramm. Rund 500 Workshops, Vorträgen, Show-Events und Mitmachaktionen rundeten das Programm der Messe ab. „Ob Computer-Workshop, Karate-Kurs, Modenschauen oder Diskussionsrunden – wir hatten für jeden Geschmack etwas im Programm“, so Ursula Friedsam.

    Einige Schmankerl aus dem abwechslungsreichen Programm: Olympiasiegerin Heike Drechsler zeigte auf der Sportbühne, wie man fit und beweglich bleibt. Die Frauenzeitschrift „Meins“ und die Gewinnerinnen des Modelcastings präsentierten auf dem Laufsteg die tragbaren Modetrends aus der aktuellen Kollektion. Das Klassikmagazin „crescendo“ plauderte in der Hör- und Leselounge mit Opernsängerin Eva Lind über ihre 30-jährige Bühnenkarriere. Bayern 2 sendete am Freitagnachmittag live von der Hauptbühne das Gesundheitsgespräch mit Dr. Marianne Koch zu dem Thema: „Vorsorgen, fit bleiben – Tipps für ein gesundes Alter“.


    Traditionell waren noch viele weitere Prominente dabei: Alt-OB Christian Ude diskutierte am Sonntag um 11 Uhr mit VdK- Präsidentin Ulrike Mascher und Sozialstaatssekretär Johannes Hintersberger zum Thema „Ein Platz an der Sonne oder ein Platz an der Tafel – bedroht die soziale Spaltung unsere Gesellschaft?“ Für das Bayern plus-Schlagerfestival am Sonntagnachmittag hatten sich bekannte und beliebte Künstler angekündigt. Patrick Lindner, Laura Wilde, Stefan Naihaus sowie Stimmen der Berge sorgten auf der Messe-Hauptbühne für beste Stimmung.

    INFO: www.die-66.de

    Fotos: www.die-66.de