Sozialservice-Gesellschaft des BRK

  • Vielmehr als nur Seniorenwohnen

    Die Sozialservice-Gesellschaft des Bayerischen Roten Kreuzes GmbH – bekannt als „SeniorenWohnen BRK“, legt großen Wert auf qualifizierte Unterbringung und Betreuung in ihren 26 Einrichtungen. Darüberhinaus gibt es in verschiedenen Häusern zusätzlich Angebote zur Tagespflege, zum Ambulanten Pflegedienst sowie interessante Kulturprogramme für die Bewohner. Dazu drei bemerkenswerte Beispiele aus München und Bad Füssing:

    Für das SeniorenWohnen Bad Füssing ist Musik ein unverzichtbarer Bestandteil, um das Wohlbefinden der Bewohner zu steigern. Die Musik versetzt das ganze Haus in eine positive Schwingung und diese wirkt sich nachhaltig sowohl auf die im Haus lebenden Bewohner, als auch auf die Mitarbeiter aus. Neben den musikalischen Veranstaltungen wird zudem die musikalische Betätigung der Bewohner gefördert. So gibt es eine Zauberharfen-Gruppe mit über zehn Mitgliedern. Ebenso eine Line-Dance-Gruppe, die sich wöchentlich zur Probe trifft und sich auch im Rahmen von Country-Festivals zu Line-Dance-Wettbewerben trifft. Angebote des „offenen Singens“ sowie musikalisch umrahmte Kaffeekränzchen bringen nicht nur Abwechslung, sondern vervollständigen die positiven Schwingungen im gesamten Haus.
    SeniorenWohnen Bad Füssing, Münchener Straße 7, 94072 Bad Füssing, Tel. 08531/97 20, E-Mail: info.bfg@ssg.brk.de

    Der Ambulante Pflegedienst Kieferngarten betreut nicht nur Bewohner des Hauses im Wohnbereich Rüstige, sondern auch in der Nachbarschaft – in den Münchner Stadt-Regionen Freimann, Milbertshofen und Am Hart. Für den Fall, dass Bewohner Pflegeleistungen benötigen, erhalten sie diese – abgestimmt auf die eigenen Bedürfnisse – durch den Ambulanten Pflegedienst. Selbstverständlich werden Bewohner auch bei Pflegebedürftigkeit so weit und so lange wie möglich in ihrem Appartement betreut und erhalten damit eine ganzheitliche Pflege und Betreuung in ihrem gewohnten Zuhause. Falls die Pflege im Appartement tatsächlich nicht sinnvoll und möglich sein sollte, wird den Bewohnern ein Platz im Wohnbereich Pflege garantiert. Eine mühsame Pflegeplatzsuche bleibt dadurch erspart.
    SeniorenWohnen Kieferngarten, Bauernfeindstr. 15, 80939 München, Tel. 089/323 00 30, E-Mail: info.kie@ssg.brk.de

    Das SeniorenWohnen Pasing-Westkreuz bietet mittlerweile auch eine Tagespflege an. Das Betreuungsangebot richtet sich insbesondere an Menschen mit leichter und mittelschwerer Demenz sowie Pflegebedürftige, deren Versorgung zuhause nicht sichergestellt werden kann. Die Tagespflege für Senioren kann nach individuellen Bedürfnissen frei gewählt werden: an einzelnen Tagen in der Woche, ganztags oder auch nur halbtags. Das Tagesprogramm bringt Abwechslung ins Leben der Pflegebedürftigen. Es wird gemeinsam gesungen, gespielt und gegessen. Die physischen und kognitiven Fähigkeiten werden durch seniorengerechte Gymnastik und ein gezieltes Gedächtnistraining gestärkt. Gemeinsam werden Speisen vorbereitet, haushaltsnahe Aufgaben werden erledigt und man geht zusammen an die frische Luft.
    SeniorenWohnen Pasing-Westkreuz, Aubinger Str. 51, 81243 München, Tel. 089/889 30, E-Mail: info.pwk@ssg.brk.de

    Alle drei Häuser des SeniorenWohnen BRK tragen übrigens den Grünen Haken. Dieses Qualitätssiegel für Einrichtungen der stationären Langzeitpflege zeichnet Häuser aus, die sich in besonderem Maße um die Lebensqualität ihrer Bewohner kümmern.

    Beratung + Information in Halle A5, Stand 314
    SeniorenWohnen BRK, Tel. 089/613 04 70, www.seniorenwohnen.brk.de

    Fotos: Sozialservice-Gesellschaft des BRK