Johanniter Notruf

  • Notrufgerät für unterwegs


    Herzschmerzen beim Waldspaziergang, Schwächeanfall beim Radausflug, Sturz auf schneeglatter Straße: Die Vorstellung, außerhalb der eigenen vier Wände in eine gesundheitlich bedrohliche Situation zu geraten und keine Hilfe holen zu können, jagt vielen Menschen Angst ein. So wie der Hausnotruf für mehr Sicherheit zu Hause sorgt, verleiht der Johanniter-Begleiter Sicherheit unterwegs. Das mobile Notrufgerät Ist kaum größer als eine Streichholzschachtel und passt in jede Jacken- oder Handtasche. Über den Notrufknopf kann man rund um die Uhr über die eingebaute Freisprechanlage bundesweit die Johanniter-Notrufzentrale erreichen. Zusätzlich übermittelt das Gerät bei einem Notruf die aktuelle Position auf fünf bis zehn Meter genau, so dass die Helfer schnellstmöglich zur Stelle sein können. Auch Angehörige können per SMS informiert werden.
    Beratung + Information in Halle A5, Stand 118
    Information unter Tel. 0800/500 00 1 1 (kostenfrei) oder www.johanniter.de/bayern/begleiter

    Foto: Johanniter