Kunst und Kultur auf der „Die 66“

  • ADVERTORIAL

    Kunst trifft Kultur auf der „Die 66“


    Kunstinteressiert, begeisterungsfähig und mit großer Lust am Leben: Best Ager bringen die idealen Voraussetzungen mit, um Kunst und Kultur zu genießen und Neues zu entdecken. Deutschlands größte 50plus Messe „Die 66″, von 20. bis 22. April auf dem Messegelände in München, lädt dazu ein, beim Malen oder Schreiben selbst kreativ zu werden oder die vielfältigen Aufführungen vom Klassikprogramm über Kabarett bis hin zu Akrobatik zu genießen.
    Auf der Messe können Besucher zum Beispiel unter Anleitung ein eigenes Kunstwerk schaffen. Diese Möglichkeit gibt es täglich um 11.00, 13.00 und 15.00 Uhr vor der Kulturlounge in Halle A6. Um intuitives Malen, bei dem das Malen selbst und nicht das fertige Bild im Mittelpunkt stehen, geht es beim Vortrag von Janine Hoepfner-Rademacher: „Zur Ruhe kommen mit intuitivem Malen“ am 21. April um 12.00 Uhr.
    Einen kostenlosen Klavierkurs für Einsteiger bietet Jens Schlichting täglich um 15 Uhr in der Kulturlounge in Halle A6. Wer bereits Klavier spielen kann, ist ebenfalls herzlich eingeladen, auf dem Steinway-Flügel zu spielen.

    Zum Schreibcoaching lädt Anne Schieckel gleich zweimal ein: „Vom Herzensprojekt zum Buch: Schreiben kann man lernen“, heißt es am 20. April um 15.45 Uhr und am 21. April um 15.45 Uhr gibt es einen Vortrag zum Thema: „Ein Roman hat keine Eile – von der Herangehensweise an Themen für eine Buchidee“. Wer lieber wenige Worte mag, ist bei Angelika Blazek richtig, ihr Vortrag: „Anleitung zu Lyrik. Eine Handvoll Zauberworte“ findet am 22. April um 12 Uhr statt.
    In der Kreativlounge in Halle A5 gibt es täglich ein vielfältiges Angebot zum Ausprobieren. Nachhaltig und schick können Besucher hier eigenen Schmuck aus leeren Kaffeekapseln fertigen. Wer lieber alte Traditionen wiederaufleben lässt, ist beim Spitzenklöppeln richtig: Mit Hilfe verschiedener Fäden, die an Spulen befestigt sind und gekreuzt und gedreht werden, können wunderschöne Spitzen gefertigt werden. Außerdem gibt es ein Origami-Angebot, bei dem Besucher aus einem einfachen Blatt Papier Kraniche, Blumen, Sterne und vieles mehr selbst kreieren können.
    Zurücklehnen und genießen können Messebesucher beim Klassikprogramm auf der Hauptbühne: Die Bayerische Philharmonie unter Chefdirigent Mark Mast präsentiert „Musik liegt in der Luft“ am 22. April um 10.30 Uhr. Wer im Anschluss noch Lust hat, selbst aktiv zu werden, kann dies ab 11.45 Uhr beim gemeinsamen Singen mit der Bayerischen Philharmonie in der Kulturlounge in Halle A6 tun. Auch das aktuelle Programm des GOP Varietes sorgt für artistische Höhepunkte. Die Auftritte finden am 20. April um 12.00 und 15.00 Uhr, am 21. April um 13.30 und 16.00 Uhr und am 22. April um 12.00 Uhr, jeweils auf der Hauptbühne in Halle A5 statt.

    Wie ist das, wenn man älter wird? Vor allem in einer Branche, bei der das Aussehen eine wichtige Rolle spielt? Schauspieler Markus Böker (52) hat unter anderem in Krimis wie „Der Alte“ mitgespielt. Mit Moderatorin Heidi Weißlein spricht er über das Älterwerden am 21. April um 13.00 Uhr. Mit Tiefgang und gleichzeitig mit Leichtigkeit widmen sich Juliane Braun und Nicole Winter in ihrem Kabarett dem Alter und der „Suche nach dem Glück 50+“ am 20. April um 15.30 Uhr.
    Nicht zuletzt haben Schlagerfans auf der Messe die Qual der Wahl: So spricht am 20. April die bayerische Sängerin Nicki („Wenn i mit dir tanz“, „Baby Voulez Vous“) mit Moderator Peter Fraas, am 21. April gibt Schlagerstar Claudia Jung („Atemlos“, „Stumme Signale“), Einblick in ihr Leben. Beide Gespräche finden jeweils um 14.00 Uhr auf der Hauptbühne in Halle A5 statt. Zum großen „Bayern plus-Schlagerfestival“ lädt am 22. April um 14.00 Uhr Moderatorin Petra Mentner. Mit dabei sind Tony Marshall („Stella Maria“), Graham Bonney („Supergirl“), die Newcomerin Franziska („Sommergefühl“) sowie Anita und Alexandra Hofmann („Keine Liebeslieder“).
    Wer musikalisch lieber in die USA reisen möchte, sollte sich den 20. April vormerken: Um 14.00 Uhr singt der Entertainer Eric Damster Country-Musik von Johnny Cash in der Kulturlounge in Halle A6.

    INFO:
    AUF EINEN BLICK
    TERMIN: 20. bis 22. April 2018
    WANN: Täglich von 10:00 – 17:00 Uhr
    WO: Messe München, Messegelände Eingang Ost, 81823 München-Riem, Halle A5 und A6
    U-BAHN: U2 Messestadt Ost
    PKW-ANFAHRT: Am Messeturm 4, über Autobahn A94, Ausfahrt München-Riem P9 und P10, Zufahrt über Tor 9, Tagesticket Parken 8 Euro
    EINTRITT: Tageskarte 7 Euro, Ermäßigt 5 Euro (inkl. aller Vorträge und Workshops), Online-Ticket 5 Euro
    VERANSTALTER: Messe München GmbH Kartenvorverkauf über www.die-66.de oder bei allen München Ticket Vorverkaufsstellen.

    Fotos: www.die-66.de