Die 66 – Deutschlands größte 50plus-Messe

  • ADVERTORIAL

    „Die 66“ – Deutschlands größte 50plus-Messe

    Aktiv, lebenserfahren, begeisterungsfähig und mit großer Lust am Leben: Das und viel mehr sind die Besucher der „Die 66″, Deutschlands größter 50plus Messe, die in diesem Jahr vom 20. bis 22. April 2018 stattfindet.


    Die individuellen Bedürfnisse und Interessen dieser Generation stehen auf der Messe im Mittelpunkt. Sie soll Inspiration und Orientierung für jeden Bereich des Alltags geben. Die Top-Themen von 15 wie Tourismus, Mode, Gesundheit auten: „Mobilität und Wohnen der Zukunft“, „Kommunikation und neue Medien“, „Kunst und Kultur“. Mit mehr als 400 Ausstellern und 300 Workshops, Vorträgen, Showevents und Mitmachaktionen ist sicher für jeden Besucher etwas dabei.
    Und es wird auch wieder viel Prominenz aus Politik und Fernsehen vertreten sein: Am Freitag spricht Schlagerstar Nicki mit Bayern plus Moderator Peter Fraas über ihre Musik und ihre Zukunftspläne. Moderatorin Sybille Giel von Bayern2 Notizbuch diskutiert auf Einladung des Katholischen Frauenbundes mit Schauspieler Max Simonischek, Staatsministerin a.D. Prof. Ursula Männle, Bundestagsabgeordneter Margarete Bause, Landrätin Rita Röhrl zu ,100 Jahre Frauenwahlrecht‘, Staatsministerin Emilia Müller diskutiert mit Dr. Marianne Koch, Sabine Wenng, Leiterin der Koordinationsstelle Wohnen im Alter und Herrn Orkslar, Initiator von alternativen Wohnformen über das Thema „Daheim ist es am schönsten – Wunsch oder Wirklichkeit?“.
    Tipps für die Küche gibt es beim Showkochen mit Alfons Schubeck.
    Petra Mentner moderiert am Sonntag das Bayern plus Schlagerfestival mit Anita und Alexandra Hofmann, Tony Marshall, Franziska und Graham Bonney. Wer übrigens auf der Messe auch mal etwas anderes als umhergehen und sich nur informieren möchte, der sollte an der Sportbühne vorbeischauen oder am Gesundheitsparcours teilnehmen. Dort besteht die Möglichkeit aktiv zu werden, zum Beispiel bei einer Einführung in den Selbstverteidigungssport Ju-Jutsu, beim Bauchtanz, beim Thema Männersport oder beim Walk 5.
    Eher Gelegenheit für das Gegenteil, d.h. zum gehobenen Chill-out, besteht in der Kulturlounge. Die Mezzosopranistin Cornelia Lanz und der Sänger und Gitarrist Mäzen Mohsen verführen dort am Freitag um 11.30 Uhr mit deutsch-arabischen Liebesliedern. Schauspieler Markus Böker, bekannt aus den Rosenheim-Cops und SOKO München, erzählt über das Älterwerden in einer eitlen Branche am Samstag um 13 Uhr.

    Das vollständige Programm und weitere Infos findet man auf www.die-66.de

    INFO:
    AUF EINEN BLICK
    TERMIN: 20. bis 22. April 2018
    WANN: Täglich von 10:00 – 17:00 Uhr
    WO: Messe München, Messegelände Eingang Ost, 81823 München-Riem, Halle A5 und A6
    U-BAHN: U2 Messestadt Ost
    PKW-ANFAHRT: Am Messeturm 4, über Autobahn A94, Ausfahrt München-Riem P9 und P10, Zufahrt über Tor 9, Tagesticket Parken 8 Euro
    EINTRITT: Tageskarte 7 Euro, Ermäßigt 5 Euro (inkl. aller Vorträge und Workshops), Online-Ticket 5 Euro
    VERANSTALTER: Messe München GmbH Kartenvorverkauf über www.die-66.de oder bei allen München Ticket Vorverkaufsstellen.

    Fotos: www.die-66.de