Biohotel Schlossgut Oberambach

  • Perfekte Entspannung


    Um Körper und Geist etwas Gutes zu gönnen, muss man nicht zuvor stundenlang im Auto oder Zug sitzen für die Anreise. Eine gute halbe Stunde Autofahrt von München Richtung Süden reicht. Dort im Alpenvorland liegt ein Kleinod von Hotel. Das Schlossgut Oberambach, umgeben von Wald und Wiesen am Starnberger See, ist ein Biohotel mit nachhaltigem Konzept. Im Jahr 1999 nach mehrjähriger Renovierung eröffnet, sind die 40 individuell eingerichteten Zimmer und Suiten seit 2010 auch elektrosmogfrei und allergiker-freundlich. Die Philosophie der Eigentümerfamilie, im Einklang mit der Natur zu leben, ist allgegenwärtig.

    Das Hotel bietet sogar Anleitung, um sich wohler zu fühlen. Maximal acht Teilnehmer erarbeiten z.B. in einem fünftägigen Intensiv-Seminar Lösungsansätze für mehr individuelles Wohlbefinden mit Tanja Lemann, Coach für Bewusstseinsentwicklung. Am Seminarende konkretisieren sich die einzelnen Lebenssituationen, jeder geht selbstsicher in seinen Alltag zurück und hat Methoden erlernt, Herausforderungen künftig besser zu meistern. Im Paketpreis von 1.815 Euro pro Person sind Coaching, 4 Nächte im Naturgesund-Einzelzimmer, vegetarische Vollverpflegung mit frischem Obst sowie Pausengetränke enthalten. Termine: 29. November bis 3. Dezember 2017 und 2. bis 7. Januar 2018. Ein anderes dreitägiges Programm heißt „Der Weg zu mehr Gelassenheit“ und bietet Yoga und Coaching. Aber auch ohne Anleitung kann man im Schlossgut mit Seeblick so richtig die Seele baumeln lassen.
    INFO: Biohotel Schlossgut Oberambach, Oberambach 1, 82541 Münsing, Tel. 08177/93 23, www.schlossgut.de

    Fotos: Petra Fülle/Indre Schuch, Biohotel Schlossgut Oberambach/Robert Kittel