Initiative Webgefährte

  • Webgefährte

    Die Initiative der Webgefährten wird sowohl von Bildungs- und Forschungseinrichtungen als auch von Unternehmen aus der Wirtschaft unterstützt. Gemeinsam wird ein Ziel verfolgt: Alle Menschen in gleicher Weise am modernen gesellschaftlichen Leben teilhaben zu lassen.
    WG_Betreuung__900_600
    Durch den Einsatz eines Tablet PC (Der Gefährte auf dem Weg durch das Internet) und einer geeigneten Betreuung werden Menschen über moderne Medien miteinander in Kontakt gebracht. Diese Kombination bietet alles was nötig ist, um absoluten Neulingen die Nutzung digitaler Kommunikation und Unterhaltung zu ermöglichen. Egal ob E-Mail, Videotelefonie, Bildwiedergabe oder ein Spiel mit dem Schachcomputer, dieses Tablet lässt keine Wünsche offen. Auf einer eigens gestalteten Benutzeroberfläche mit kleinen Vorschaubildern und aktiven Symbolen weiß der Nutzer stets, was nach der Berührung einer Schaltfläche zu erwarten ist. Auch die Sorge vor dem ungewollten und unwiederbringlichen Verlust von für den Besitzer wertvollen Bildern ist ausgeschlossen. Sämtliche Dateien lassen sich im Bedarfsfall wiederherstellen.
    WG_Produkt Front_900_600
    Ein weiterer Vorteil dieses Tablets besteht darin, dass der Nutzer keinerlei Vorkenntnisse in Sachen digitaler Medien benötigt, um dieses Tablet zu nutzen. Die Passworteingabe wird beispielsweise durch einen personalisierten Zugangsschlüssel übernommen und Eingabehilfen unterstützen zusätzlich bei wiederkehrenden Tätigkeiten.
    WG_Produkt Back_900_600
    Um allen neuen Nutzern dieses Geräts den Einstieg in die digitale Welt so einfach wie möglich zu gestalten, wird eine persönliche Betreuung durch ein erfahrenes Mitglied der Initiative angeboten. Alles beginnt mit der persönlichen Einweisung und der gemeinsamen Einrichtung des persönlichen Interessenprofils. Anschließend wird der Nutzer mit Einzel- und Gruppenseminaren auf seinem Weg in die digitale Welt weiter begleitet. Egal ob als Einzelerlebnis im eigenen Wohnzimmer oder Gruppenerlebnis gemeinsam mit anderen Bewohnern der Seniorenresidenz, der Nutzer wird nach seinen Bedürfnissen langfristig betreut. Und sollte es widererwarten zwischendurch doch mal klemmen, schafft ein (Bild)Telefonat mit dem Betreuer schnell Abhilfe. Diese Lösung bietet also allen, die sich bisher noch nicht an einen Computer und ins WorldWideWeb vorgewagt haben, die Möglichkeit, einfach und spielerisch diese faszinierende Welt zu entdecken. Als Ideengeber und überzeugtes Mitglied informiert Jan Czichos gerne kostenlos und unverbindlich.
    INFO: Port4Tech GmbH, Jan Czichos, 0160-939-21684, jc@port4tech.de, www.webgefaehrte.de

    FLYER Webgefährte

    Fotos: Shutterstock; BüroKa Werbeagentur GmbH (2)