Digitales Erbe

  • Digitales Erbe – Wie gehe ich damit um?


    Der Tod eines Angehörigen ist mit viel Schmerz und Trauer verbunden und das Erbe oft mit vielen ungewohnten Aufgaben. Nicht nur diverse Behördengänge zählen dazu, sondern auch immer öfter die Aufgabe, sich um die Folgen der digitalen Existenz des Angehörigen zu kümmern. Eine Anforderung, die absolutes Neuland für die meisten Erben ist. Diese möchten sich aber nicht unbedingt in die Nutzung der Hard- und Software des Verstorbenen einarbeiten, dessen Online-Aktivitäten (Online-Banking, Smartphone-Vertrag, Facebook, WhatsApp, Amazon, eBay, E-Mail-Konten usw.) erkunden oder sich mit technischen Problemen befassen. Für die Betreuung eines digitalen Erbes, das heißt für die Lösung digitaler Probleme und Beantwortung auftretender Fragen gibt es mittlerweile auch ausgewiesene Spezialisten, wie die Firma Digitale Existenz in München. Ob man für sich und seine Erben „digital“ Vorsorgen möchte oder ob man ein digitales Erbe antreten bzw. abwickeln muss – die IT-Spezialisten geben eine auf die persönliche Situation zugeschnittene individuelle Beratung und Unterstützung.
    INFO: Digitale Existenz, Gerda von Radetzky, Tel. 089/21 03 15 93, www.digitale-existenz.com

    Foto: kebox – Fotolia.com