VbA – Selbstbestimmt Leben e.V.

  • Selbstbestimmt leben

    Bild_VbA_900_600
    Wenn behinderte Menschen vom Aufstehen bis zum Zubettgehen ständig Hilfe brauchen, bedeutet das meist Heim oder Pflegedienst, die in der Regel nur das Notwendigste abdecken können. Doch das muss nicht sein. Denn es gibt Möglichkeiten, weiterhin ein erfülltes Leben in der gewohnten Umgebung zu führen. Die Lösung: persönliche Assistenz. Der VbA-Selbstbestimmt Leben e.V. München hat es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen mit Behinderung bei dem Aufbau und der Führung eines selbstbestimmten Lebens zu unterstützen. Die persönlichen Assistentinnen oder Assistenten werden dabei direkt von den Betroffenen angestellt und angeleitet. So kann jeder selbst entscheiden, wer ihm wann und wo hilft. Die Beraterinnen sind selbst von Behinderung betroffen und werden von persönlichen Assistenten unterstützt.
    Außerdem betreibt der Verein einen Reisedienst. Für Tagesfahrten oder Reisen können dafür zwei rollstuhlgerechte Reisebusse von Gruppen angemietet werden. Rollstuhlfahrer gelangen per Hebelift in den Bus und können verankert werden, so dass sie während der Fahrt im Rollstuhl sitzen bleiben können. Die Fahrerinnen sind speziell geschult und blicken auf eine 20-jährige Erfahrung zurück. Eine E-Mail reicht und das Reisedienst-Team erstellt ein individuelles Angebot. Auch wer bei der Auswahl eines barrierefreien Orts oder einer barrierefreien Unterkunft Hilfe braucht, kann den Reisedienst fragen.
    INFO: VbA Selbstbestimmt Leben e.V., Tel. 089/54 03 46 80, www.vba-muenchen.de

    Foto: VbA – Selbstbestimmt Leben e.V.