Liegerad

  • Mobilität für alle

    HP-Liegefahrrad-1_900_600
    Radfahren ist gesund und macht Spaß. Aber gerade Menschen mit körperlicher Beeinträchtigung tun sich oft schwer damit. Abhilfe könnte dabei das Modell 2015 des Liegedreirad-Klassikers „Scorpion“ von HP Velotechnik schaffen. Die neue kippstabile Trike-Konstruktion ermöglicht eine relativ hohe Sitzkonstruktion, höher als ein Bürostuhl oder die meisten Autositze. Das verbessert die Übersicht unterwegs und erleichtert den Zustieg. Dafür hat der Hersteller komplett neues, hilfreiches Zubehör entwickelt. Neben Menschen mit Behinderung (z.B. mit MS, Gleichgewichtsstörung) profitieren davon auch Reha-Patienten (Schlaganfall o.ä.) oder Ältere, die sich auf einem Aufrecht-Rad nicht mehr sicher fühlen. Die Komfort-Variante des „Scorpion plus 20″ mit Elektromotor verfügt sogar über einen Rückwärtsgang, der das Rangieren vereinfacht. Das moderne Liegedreirad wiegt ab ca. 19 kg und kostet ohne Motor ab 3.890 Euro.
    INFO: Beim Fahrradfachhandel und unter www.hpvelotechnik.com

    Foto: www.hpvelotechnik.com/pw-f