Recycling

  • Praktisches aus Fahrradgummi

    „PULPO – abgefahren in München“ ist ein junges Gemeinschaftsprojekt von drei Münchner sozialen Betrieben und der Künstlerin Naomi Lawrence. pulpostory_900_275 In der Werkstatt von Dynamo Fahrradservice werden alte Fahrradschläuche recycelt und anschließend beim Netzwerk Geburt und Familie zu exklusiven Accessoires verarbeitet. So entstehen schicke Täschchen, Mäppchen oder Schlüsselanhänger, die alle nach Meerestieren benannt sind. Soziale Nachhaltigkeit und aktiver Umweltschutz durch das Recyceln von Werkstoffen sind dabei ebenso wichtig wie ein kreatives Arbeitsklima und die handwerkliche und gestalterische Qualität der Produkte. Die schönen Produkte gibt es in mehreren Läden in und um München. Adressen unter www.pulpo-muenchen.de

    Fotos: Birgit Kuhn