Biografiearbeit

  • Meine Geschichte

    Fragen an die Biografinnen Monica Fauss und Ute Vidal

    Fauss_Vidal_900_600
    Wie kamen Sie auf die Idee, Lebensgeschichten zu schreiben?
    Seit vielen Jahren sind Interviews und Porträts, auch mit bekannten Persönlichkeiten wie Konstantin Wecker oder Monika Baumgartner, Schwerpunkt unserer journalistischen Arbeit. Die vielen spannenden Lebensgeschichten brachten uns auf den Gedanken, Wissen und Erfahrungen zu nutzen, um Biografien zu schreiben.

    Warum lohnt es sich, eine Biografie schreiben zu lassen?
    Wir haben selbst erfahren, wie bereichernd es ist, sich mit seiner Familiengeschichte zu beschäftigen. Zudem wollen ältere Menschen oft ihre reichen Erfahrungen weitergeben und jüngere mehr über ihre Wurzeln erfahren.

    Wie entsteht so ein Lebensbuch?
    Wir helfen beim Erinnerungs- und Schreibprozess. In einem Vorgespräch besprechen wir, ob es eine umfangreiche Biografie, ein kürzeres Porträt oder eine Geschichtensammlung werden soll. Mehrere Interviews bilden dann die Grundlage für das Buch. Wir kümmern uns auch um Gestaltung, Druck und auf Wunsch um Veröffentlichung.
    INFO: Tel. 089/69 37 27 85 (Monica Fauss), Tel. 089/18 94 47 37 (Ute Vidal), www.erlebtes-mit-teilen.de

    Foto: Barbara Donaubauer