anziehungs-kraft

  • Glitzernde Modetrends

    Tipps von Stilanalystin Christiane Köferl


    Der kommende Sommer zeigt jede Menge Glitzer. Vom Kleid aus glitzerndem Silberlamé bis zum Pullover mit Pailletten-Effekt. Peppen Sie doch ein altes Teil auf, indem Sie eine Glitzerborte aufnähen! Für den Matrosenlook wird Blau-Rot-Weiß kombiniert oder die Marinehose mit Streifenpulli und Nicki-Tuch. Streifen sind ein weiterer Trend: schmal und breit, gleich- oder unregelmäßig, zwei- oder regenbogenfarbig, dezent oder auffällig kombinierte Farben. Auch Karo gibt’s: von großen gewagten Farb- und Musterkombinationen bis hin zum kleinen Vichy-Karo. Das erinnert sicherlich einige an ihre Jugend.

    Nostalgie erzeugt auch die Rückbesinnung auf die 80er-Jahre. Dallas und Denver-Clan lassen grüßen mit leuchtenden Farben und Schulterpolstern. Die üppigen Drapierungen kaschieren geschickt so manches Pfund.

    Auch wer Muster liebt, kommt auf seine Kosten. Blumig wird es auf Mänteln, Hosen und Taschen – vom kleinen Streublümchen bis zur dekorativen großen Blüte. Tierisch zeigen sich nicht nur Leoparden-, Zebra- und Schlangenmuster – es gibt auch Stoffe voller kleiner Hasen, Katzen oder Elefanten.

    Netzstoffe, Spitze, Lochmuster, Ausstanzungen – also „löchrige Effekte“ sind ein weiterer Trend für ein neckisches Spiel mit Durch- und Ausblicken. Da auch Applikationen und aufgenähte Labels wieder kommen: Ihr Lieblingsstück hat einen Fleck? Applizieren Sie eine Blüte darüber.
    Und vergessen Sie nicht: Mode ist das, was ich kaufen kann – Stil ist das, was ich wähle!
    INFO: anziehungs-kraft, Christiane Köferl, Tel. 089/81 02 95 26, www.anziehungs-kraft.de

    Foto: Constanze Wild