Wandern mit Kindern

  • Erlebnistipps für Bergtouren mit Kindern

    ADAC Kinderwanderführer mit den schönsten Touren für Familien im Voralpenland

    WandernmitKindern-ADAC_WF_Hausberge_208023_654_900 Kinder wandern am liebsten mit Eltern oder Großeltern, wenn unterwegs ein Abenteuer wartet. Für erlebnisreiche Touren im Voralpenland sorgt der ADAC Kinderwanderführer „Münchner Hausberge und Voralpenland“. Eine gute Orientierung für unterwegs bietet dazu die kostenlose App Wandern Tourscanner für Smartphones, mit der sich alle Touren per QR-Code im Buch abrufen lassen. Die Routen sind jeweils unterteilt in drei Schwierigkeitsstufen, ideal für Kinder zwischen vier und zwölf Jahren.

    Abenteuererlebnisse im Kletterwald am Blomberg bei Bad Tölz
    Fünf Abenteuerparcours warten im Kletterwald. Durch 17 Steilkurven geht es mit der Sommerrodelbahn ins Tal und dort weiter in den Kindererlebnispark. Die Wanderung ist geeignet für Kinder ab vier Jahren, Dauer: 2 Stunden, 30 Minuten.

    Begegnung mit Geistern und Kobolden in der Leutaschklamm bei Mittenwald
    Der Koboldpfad führt zur spektakulären Panoramabrücke mit Blick über die Schlucht der Leutascher Ache. Spannende Stationen entlang der ganzen Route sorgen bei Kindern und Eltern für Abwechslung. Geeignet für Kinder ab vier Jahren, Dauer: 3 Stunden.

    Der Wanderführer Münchner Hausberge präsentiert 30 Erlebnistouren der Region mit Spielideen, Regenwettertipps, spannenden Geschichten und detaillierten Informationen zur Lage, Dauer und Strecke. Das Buch in der Reihe Wandern mit Kindern ist zum Preis von 14,99 Euro im Buchhandel und in den ADAC-Geschäftsstellen erhältlich sowie im Internet unter www.adac-shop.de