Tessin

  • Der verlockende Schweizer Süden


    Tessin, der Name erinnert viele an den ersten Urlaub mit den Eltern, andere denken dabei auch an Promi-Geschichten. Denn in der grandiosen Berglandschaft zwischen Lago Maggiore und Luganersee hatten viele Sänger und Schauspieler wie Peter Alexander und Romy Schneider ihr Feriendomizil oder den Zweitwohnsitz. Und unser großer Geschichtenschreiber und Nobelpreisträger Hermann Hesse verbrachte fast sein ganzes Leben im Tessin, im schönen Dorf Montagnola. Mit Fertigstellung des neuen Gotthardtunnels ist sogar die Anreise mit der Bahn wieder interessanter geworden. Die UNESCO-Weltkulturerbe-Stadt Bellinzona lässt sich ab München in weniger als sechs Stunden erreichen. Ein Sightseeing-Tipp der Redaktion ist das Dorf Morcote. Die 770-Seelen-Gemeinde wurde im vergangenen Jahr zum schönsten Dorf der Schweiz gewählt. Eine Auszeichnung, über die sich der ehemalige Fischerort sehr freut, gilt er doch bereits seit langem als die Perle des Luganersees.
    INFO: Tessin Tourismus, Via Canonice Ghiringhelli 7, CH-6501 Bellinzona, www.ticino.ch

    Foto: Ticino Turismo/swiss-image.ch/Christof Sonderegger