Ski-Reha am Tegernsee

  • Ski-Reha am Tegernsee

    Mit einem maßgeschneiderten Programm möchte die Alpenregion Tegernsee Schliersee Wiedereinsteigern zurück auf die Ski helfen. Ski-Reha Tegernsee_900_600 Viele, vor allem ältere Skifahrer müssen sich wegen Verletzungen an Knorpel, Knochen oder Bändern operieren lassen. Andere brauchen aufgrund von Arthrose ein neues Hüft- oder Kniegelenk. Wieder andere fühlen sich aus Altersgründen nicht mehr fit. An Alpinskifahren war früher in diesen Fällen kaum zu denken. Genau an diese Zielgruppe wendet sich das innovative Angebot der Alpenregion Tegernsee Schliersee, die mit 21 Bahnen und Liften sowie Abfahrten für jeden Geschmack das nächstgelegene Skigebiet zu München ist. „Zurück zum Sport “ ist das Motto der dortigen „SkiReha“-Woche vom 8. bis 14. Februar 2015. Mit einem maßgeschneiderten Programm möchte sie Wiedereinsteigern dabei helfen, zum Spaß an ihrer Lieblingsdisziplin zurück zu finden – angefangen bei einem gründlichen Check-up über theoretische Schulungen und praktischen Unterricht bis hin zu Fitness- und Entspannungstraining, Physiotherapie und einer Abschlussbesprechung.
    Mehr dazu unter www.tegernsee.com

    Foto: Alpenbahnen Spitzingsee/Hansi Heckmair