Radtour „Chiemsee, König und Kanonen“

  • Chiemsee vom Sattel aus

    W
    Auf der Radtour „Chiemsee, König und Kanonen“ nimmt Guide Christian Kaufmann die Gäste mit auf eine Reise durch die Jahrhunderte. Auf der Strecke von Prien am Chiemsee in die Eggstätt-Hemhofer Seenplatte, Bayerns ältestes Naturschutzgebiet, und zurück an das Seeufer weiht er seine Mitradler in die Bräuche und Traditionen der Region ein. Er erzählt von den Römern, den ersten Siedlern am Chiemseeufer, und von Bayerns Märchenkönig Ludwig II., dem schillerndsten Bewohner. Dessen Schlaf- und Lebensgewohnheiten sind ebenso ein Thema wie der Bau von Schloss Herrenchiemsee. Als Einheimischer kennt Christian Kaufmann viele amüsante Anekdoten, etwa von Landsleuten, die Kanonenkugeln in den See schossen – und warum. Stationen der 36 Kilometer langen, aber flachen Runde sind schöne Aussichtsplätze, Kapellen, Wegmarken und Maibäume. Mit Erzählpausen dauert sie rund viereinhalb Stunden und kostet 20 Euro pro Person. Wer nicht mit dem eigenen Rad kommt, kann vor Ort eines ausleihen, auch ein E-Bike.
    INFO und Buchung: Chiemsee-Alpenland Infocenter, Tel. 08051/96 55 50, www.chiemsee-alpenland.de

    Foto: www.chiemsee-alpenland.de