Zweithaar

  • Keine Angst vor Haarersatz

    Bild_Zweithaar_3_900_600
    Bei kahlen Stellen auf dem Kopf reagiert wohl jeder panisch. Besonders für Frauen, die wegen einer Chemotherapie ihre Haare verlieren, kann Haarausfall psychisch extrem belastend sein. Viele wagen sich gar nicht mehr in die Öffentlichkeit. Mit gut gemachtem Haarersatz jedoch gewinnen Krebspatienten, das zeigen viele Beispiele, ein Stück ihres alten Lebens zurück. Dank moderner, pflegeleichter Hochleistungsfasern kann man Haarersatz heute sogar stylen und föhnen. Mit der richtigen Größe und Farbauswahl und einem individuellen Schnitt kann daher jede Perücke zum Unikat werden. Mitglieder des Bun­desverbands der Zweithaarspezialisten übernehmen sogar die direkte Abrechnung mit den Kassen.
    INFO: Zweithaar-Spezialisten findet man auf www.bvz-info.de, dem Bundesverband der Zweithaarspezialisten

    Foto: Bundesverband der Zweithaar-Spezialisten (BVZ)/GFH