AUDILOGIK

  • Besser hören bedeutet mehr Lebensqualität


    Musik hören, Filme anschauen, Gespräche führen: All das ist viel angenehmer und entspannter, wenn man gut hört. Falls technische Hilfsmittel dazu nötig sind, empfiehlt sich ein Besuch beim Hörgeräte-Spezialisten, wie etwa die Filialen von AUDILOGIK. Das ist der passende Weg zum besseren Hören.
    Verstehen ist ein kognitiver Prozess, das heißt ein Vorgang, den das Gehirn vornimmt. Die neueste Hörgeräte-Technologie unterstützt deshalb das Gehirn bei seiner natürlichen Versteh-Arbeit. Man versteht dank dieser Technologie umfassender und deutlicher. Das bedeutet, man ist am Ende des Tages weniger erschöpft und kann sich mehr merken. Das haben aktuelle Studien belegt. Darüber hinaus ermöglichen neue, moderne Hörgeräte einen gleichzeitigen Akku- oder Batteriebetrieb. Dies bedeutet in der Praxis: Einfache Handhabung bei maximaler Flexibilität. Einfach über Nacht die Hörgeräte in die Ladestation stecken und dann wieder den ganzen Tag nutzen. Je nach Situation, z.B. im Urlaub, können jedoch auch herkömmliche Batterien für die Geräte verwendet werden.
    Da es mittlerweile quasi für jeden das passende Hörgerät gibt, empfiehlt es sich, sich über die vielfältigen Möglichkeiten besseren Hörens ausführlich beraten zu lassen. So findet jeder das richtige Hörgerät für seine Ansprüche und Wünsche, damit sich eben durch das bessere Hören auch die Lebensqualität wieder spürbar verbessert.
    INFO: AUDILOGIK Fachzentren für Hörgeräte – 7 mal in und um München und Augsburg, www.audilogik.de

    Foto: oticon