Osteoporose Gymnastik

  • Gymnastik bei Osteoporose


    Bei Osteoporose werden die Knochen instabil und zerbrechlich. Mit gezielter Gymnastik kann allerdings die Knochenmasse aufrechterhalten werden. Die Osteoporose Gesellschaft bietet ein entsprechendes Funktionstraining unter Anleitung von speziell ausgebildeten Therapeuten an. Um teilnehmen zu können, brauchen Patienten eine Verordnung vom Arzt. Dieser muss das Formular 56 für Funktionstraining ausfüllen, das der Patient dann unterschrieben zur Genehmigung bei der Krankenkasse einreicht. Mit dem genehmigten Antrag geht es dann zum vereinbarten Beratungstermin.
    INFO: Osteoporose Gesellschaft München e.V., Luise-Kiesselbach-Platz 2, 81377 München, Tel. 089/55 29 33 56,www.osteoporose-muenchen.de

    Foto: Photographee.eu – Fotolia.com