Ski selbst bauen

  • Do it yourself – ein ganz persönlicher Geschenktipp

    Mit fachlicher Anleitung und viel Spaß zum individuellem Ski oder Snowboard

    Wer auf der Suche nach einem wirklich persönlichen Geschenk mit bleibender Erinnerung für Skifans ist, Build2ride_1_600_900 der wird beim Ski- oder Snowboardbau Seminar in Farchant bei Garmisch fündig. Dort kann man den eigenen Traum-Ski bzw. -Snowboard selbst bauen und gestalten. Vom Racecarver bis zum Splitboard ist alles möglich. Auch bei den Teilnehmern ist alles möglich. Ob Mann oder Frau, Jung oder Alt – beim Workshop reicht die Altersspanne von 14 bis 74 Jahren. Build2Ride lässt Handwerker-Herzen höher schlagen. Kursteilnehmer schlüpfen in die Rolle des Entwicklers, Designers und Technikers zugleich. Ob Konzipieren, Feilen, Schrauben, Sägen oder Laminieren alles wird selbst gemacht. Natürlich unterstützt das Team von Build2Ride und gibt wertvolle Tipps. Unter fachkundiger Anleitung und mit viel Spaß leiten die drei Inhaber, selbst begeisterte Ski- und Snowboardfahrer, durch den Kurs. Die freie Wahl beim Design lässt besonders Frauenherzen höher schlagen, denn hier sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt – unterschiedliche Holzfurniere, Tücher, Diamantenstaub, Swarovski, Blattgold, Fotos, alte T-Shirts oder Buchstabensuppe – alles ist möglich. In der urigen Werkstatt mit Blick auf die Zugspitze kann dann endlich das Projekt Traum-Ski oder -Board starten.

    Vor dem eigentlichen Workshop werden in Vorgesprächen die Vorlieben, Wünsche und Anforderungen der Kursteilnehmer festgelegt. Dank mehrjähriger Expertise der Inhaber werden die zukünftigen Skibauer bestens beraten. Bindungen jeder Art, können im Vorhinein organisiert werden. Am Ende eines kurzweiligen Wochenendes steht es dann endlich vor einem – das selbstgebaute Unikat. Entstanden durch die eigenen Hände und Ideen.

    Info: Die Seminare laufen an jedem Wochenende von Oktober bis Mai. Start ist Samstag um 9.00 Uhr und Ende ca. 18.00 Uhr (Das Ende richtet sich immer ein wenig an die Teilnehmer, d.h. wie schnell sie sind). Mittag gibt es für alle in der urigen Werkstatt Leberkäse und Brezen. Am Abend gehen dann alle gemeinsam Essen. Eigentlich sind auch alle Teilnehmer im selben Hotel untergebracht. Das Team-Feeling spielt bei dem Kurs auch eine große Rolle. Am Sonntag geht es wieder um 9.00 Uhr los und der Workshop endet um ca. 14.00 Uhr. Dann gehen alle noch einmal zusammen Mittagessen.
    Für eine ideale Betreuung ist die Teilnehmerzahl auf maximal zehn Personen begrenzt. Das Designer Seminar dauert 2 Tage und kostet 690 Euro inkl. MWst., im Preis sind enthalten, persönliche Vorgespräche, 2 Tage Ski-, Snowboard- oder Splitboardbau unter professioneller und individueller Anleitung.

    Kontakt: build 2 ride GmbH, Ludwigstr. 15, 82467 Garmisch-Partenkirchen, Telefon: 08821/967 59 44, www.build2ride.de

    Foto: build2ride