Therme Bad Wörishofen

  • Südsee-Feeling im Allgäu


    Rund 40 Minuten südwestlich von München erwartet Erholungsuchende das Thermalheilbad Bad Wörishofen mit exotischem Ambiente. Architektonisches Wahrzeichen ist die riesige, komplett zu öffnende Lichtkuppel. Die transparente Konstruktion durchflutet das Bad auch bei trübem Wetter mit aufheiternder Helligkeit. Wenn sie an warmen Sommertagen aufgefahren wird, scheint die Sonne in jeden Winkel des 5.000 qm großen Südseeambientes. Ruhe und Entspannung garantiert das Mindestalter von 16 Jahren. Die Ausnahme: Samstags erobern Familien von 9 bis 18 Uhr die Therme. Das Thermalwasser unter den bis zu 15 Meter hohen Palmen ist als Heilwasser staatlich anerkannt. Die mit mehr als 2.200 mg pro Liter hohe Gesamtmineralisation ist für die Gesundheit ausgesprochen wertvoll. Besonders wohltuend ist ein Bad in den Vitalbecken der Onyx-Grotte und im Calciumbecken des Blütenkelches. Unter wissenschaftlicher Leitung wird durch die zusätzliche Anreicherung des Thermalwassers mit Sole, Schwefel, Jod-Selen und Calcium-Lithium eine intensive Heilwirkung erzielt.
    INFO: Tel. 08247/39 93 00, www.therme-badwoerishofen.de

    Fotos: THERME Bad Wörishofen