iPilot

  • Selbst ist der Kapitän

    Bild_iPilot_1_600_900
    „Ladies and Gentlemen, ready for Take-Off“, begrüßt iPILOT ab sofort die Münchner im neuen Flugsimulator-Store in der Einsteinstraße. Interessierte Laien können dort zum Rundflug in die Virtual Reality abheben und selbst einmal Kapitän eines Linienflugzeugs sein. Im originalgetreu nachgebildeten Cockpit einer Boeing 747 ist das Fluggefühl so realistisch, dass sogar professionelle Piloten in den Simulatoren von iPILOT trainieren. Aus mehr als 24.000 Flughäfen kann der Luftfahrt-Fan seine Route auswählen. Zu den spektakulärsten gehören der Anflug über die Häuserschluchten von Hongkong auf den ehemaligen Airport Kai Tak oder die Landung auf der Karibikinsel St. Maarten in den niederländischen Antillen. Natürlich lassen sich mit der „Queen of the Skies“, der Boeing 747, auch Runden über München drehen. Ab 89 Euro für 30 Minuten geht es los mit dem Flugerlebnis für Männer, Frauen und Kinder ab sechs Jahren. Geschenkgutscheine sind online und telefonisch erhältlich.
    INFO: Flugsimulator-Store, Einsteinstraße 171 (S-Bahn-Station Leuchtenbergring). Tel. 089/414 14 10 40. www.flyipilot.de

    Foto: F. Pedrotti/iPilot