Europa Therme Bad Füssing

  • Ausflug ins Schwefelbad

    Bild_Europatherme_1_900_300


    Jeden Montag-, Mittwoch- und Freitagabend mutiert die Europa Therme in Bad Füssing zum Romantikbad. Wechselnde Lichteffekte sorgen an diesen Abendbadetagen für entsprechende Stimmung. Überhaupt ist ein Besuch in der weitläufigen Wellnessoase, die direkt am Kurpark liegt, die beste Möglichkeit, den grauen Winter zu überstehen. 17 verschieden konzipierte Becken (27 bis 40 Grad warm) schaffen eine 3.000 qm große Thermenlandschaft. Sie werden von einer eigenen Mineralquelle aus tausend Meter Tiefe gespeist. Ob im 120 Meter langen Strömungskanal, der mit vier Geschwindigkeiten betrieben wird, im Nymphäum mit Luftsprudelliegen, Whirlpools und Wasserkanonen, dem teilüberdachten Attraktionsbecken, dem Schwefel-Gas-Bad mit 76 integrierten Bodendüsen, den beiden Schwimmerbecken, dem Kalt-Warm-Wechselbad oder dem beliebten Massage-Düsenbecken – in der Europa Therme können Badegäste prima die Gesundheit auf Vordermann bringen und den Alltag von sich abperlen lassen. Im neuen Unterwassermusikbecken mit blattförmigem Sonnensegel etwa wird der Begriff Entschleunigung auf farbigen Unterwassersitzen schnell Realität. Bild_Europatherme_3_900_600

    Eine besondere Attraktion ist auch der luxuriös gestaltete Infrarot-Tiefenwärmebereich. Im sogenannten AeroSalzum können bis zu 20 Gäste (gegen Aufpreis) – sitzend um ein beleuchtetes Gradierwerk – die mit Salzwasser angereicherte Atemluft genießen. Die ideale Ergänzung zum Erlebnisbad bietet das Saunaparadies mit Trockensaunen, Kräuterdampfsauna und Dampfgrotten.
    INFO: Europa Therme Bad Füssing, Kurallee 23, Tel. 08531/944 70, geöffnet täglich ab 7 Uhr, www.europatherme.de

    Foto: Europa Therme Bad Füssing