Richard-Strauss-Festival

  • Klassik in Garmisch-Partenkirchen und Umgebung


    Das Richard-Strauss-Festival 2018 verspricht unter dem Motto „Metamorphosen“ vom 22. Juni bis 1. Juli wieder ein Programm mit vielen Highlights. Darunter die Wiener Symphoniker unter der Leitung von Gustavo Gimeno am 23. Juni. Von Garmisch-Partenkirchen ausgehend strahlt das Festival auch in die Region, erstmals finden Konzerte auf Schloss Elmau, im Kloster Ettal und auf der Sonnenterrasse des Wank auf 1.780 Metern Höhe statt. Zudem werden Musikwanderungen auf die umliegenden Almen und durch die Partnachklamm angeboten.

    Die Dauer des Festivals wurde auf zehn Tage erweitert. „Richard Strauss in Verbindung mit Barockmusik, Sergei Prokofjew in Ettal und das historische Jahr 1938 des Münchener Abkommens, dies sind zentrale Ankerpunkte des Festivalprogrammes,“ betont der neue Festspielleiter Alexander Liebreich.

    INFO: www.richard-strauss-festival.de, Tickets bei www.muenchenticket.de

    Fotos: Sammy Hart